Vom TSV zum TSV -> Flo Gaedt

Weit musste Flo nicht reisen, um seinen neuen Verein kennenzulernen. Einzig eine andere Straßenbahnlinie führt ihn nun in die neue Trainingsumgebung - und bekanntlich fährt die 1 nach Göggingen. Flo empfahl sich in den vergangenen Jahren immer wieder für eine Position beim TSV Göggingen, doch zog er die höherklassigen Mannschaften aus Haunstetten und Niederraunau vor. Doch wir wissen alle, dass unser Küken nicht auf den Kopf gefallen ist und hat sich so nach knallharten Verhandlungen - man munktelt es war Alkohol im Spiel - für die neue Herausforderung im Augsburger Südwesten entschieden. Dort wird er die vakante Kreisläuferposition von Guschtl Geiger einnehmen, der sich in den Trainerstab verabschiedet hat. Aufgrund seiner spritzigen Beine und seiner Agilität ist Flo nicht nur erste Klasse im Bier holen (Flo GaedtmalBierholen), sondern auch auf dem Feld und kann in der Abwehr verschiedene Positionen einnehmen. Vorzugsweise wird er aber, je nach Abwehrsystem, in der Mitte zu finden sein!

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und hoffentlich verletzungsfreie Saison mit dir! Herzlich Willkommen in Göggingen, Flo 

Flo Gaedt